Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

ZEBRA - Poetry Film Festival - BALLADENPROGRAMM - ZAUBERLEHRLINGE IM GRUSELMOOR

SORCERERS´ APPRENTICES IN THE MOOR OF HORRORS: PROGRAMME OF BALLADS  

Urania - Humboldt-Saal
An der Urania 17
10787 Berlin

Event organiser: Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin, Germany

Select quantity

Currently no tickets available.

Event info

PROGRAMM DER POETISCHEN BILDUNG

Das ZEBRA nimmt auch dieses Jahr Kinder und Jugendliche mit auf seine quietschbunten Streifzüge. Junge TeilnehmerInnen arbeiten intensiv mit Filmen und Gedichten. Die Plots ihrer Lieblingsserien bringen die Älteren bei „Writing Netflix!“ auf Papier und Bühne. An Lehrende richtet sich das Angebot der Lyrikvermittlung.

Das Programm umfasst sieben Filme, die auf Balladen des 18. und 19. Jahrhunderts basieren. Goethe, Heine, Droste-Hülshoff und Mickiewicz kommen jeweils im Doppelpack daher.
Das Angebot ist an die Lehrpläne in Berlin angepasst. Alle Filme werden kindgerecht von MedienpädagogInnen moderiert.

Der Zauberlehrling
DEU 2010 | 8 min
R: Kerstin Höckel
G: Der Zauberlehrling
D: Johann Wolfgang von Goethe
Nachdem der Hexenmeister die Burg verlassen hat, probiert sein Lehrling sich in Schwarzer Magie.

Der Zauberlehrling
DEU 2019 | 7 min
R: Kyne Uhlig
G: Der Zauberlehrling
D: Johann Wolfgang von Goethe
Goethes Klassiker mit Müllmännern in frischer Upcycling- Ästhetik für die Friday for Future-Generation.

Erlkönig
CHE 2015 | 6 min
R: Georges Schwizgebel
G: Erlkönig
D: Johann Wolfgang von Goethe
Ein Vater reitet mit seinem Sohn durch den Wald. Das kranke Kind sieht den Erlkönig, der ihn bezaubert und erschreckt.

Der Erlkönig
DEU 2003 | 8 min
R: Hannes Rall
G: Erlkönig
D: Johann Wolfgang von Goethe
Mit einfachen Mitteln und reduzierter Farbgebung gelingt der Animation eine eigenständige Interpretation des berühmten Gedichts von Goethe.

Der Knabe im Moor
DEU 2008 | 4 min
R: Jonathan Braun
G: Der Knabe im Moor
D: Annette von Droste-Hülshoff
Je tiefer der Junge in das Moor vordringt, desto mehr übermannen ihn seine kindlichen Phantasien und sein Aberglaube.

Świtezianka
POL 2018 | 19 min
R: Mai Bui Ngoc, Julia Bui Ngoc
G: Świtezianka
D: Adam Mickiewicz
Adam Mickiewiczs berühmte Ballade über die verhängnisvolle Leidenschaft zu einer Wassernixe als Realfilm im neupolnischen Krimistil. Dunkel, rauschhaft und betörend.

Loreley
DEU 2010 | 2 min
R: Marina L. Kanzian
G: Lore-Ley
D: Heinrich Heine
Ein Poesiefilm über die Faszination, die alte Märchen ausüben, und über die Kraft des Sirenengesangs.

Moderation
Leska Ruppert

5.–7. Klasse

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

POETIC EDUCATION PROGRAMME

This year the ZEBRA is once again taking children and young people with it in its brightly-coloured ramblings. Young participants work intensively with films and poems. Older kids can bring their favourite TV shows to paper and stage in “Writing Netflix!”. The poetry dissemination seminar is aimed at teachers.

The programme includes seven films based on ballads from the 18th and 19th centuries, with Goethe, Heine, Droste-Hülshoff and Mickiewicz each in a double pack. The offering is tailored to the curriculum in Berlin. The films are moderated in a manner suitable for children by media educationalists.

The Sorcerer´s Apprentice
DEU 2010 | 8 min
D: Kerstin Höckel
P: Der Zauberlehrling
P: Johann Wolfgang von Goethe
After the wizard left the castle, his apprentice gives black magic a trial.

The Sorcerer´s Apprentice
DEU 2019 | 7 min
D: Kyne Uhlig
P: Der Zauberlehrling
P: Johann Wolfgang von Goethe
Goethe’s classic with dustmen in a fresh, new upcycling aesthetic for the Fridays for Future generation.

Erlking
CHE 2015 | 6 min
D: Georges Schwizgebel
P: Erlkönig
P: Johann Wolfgang von Goethe
A father with his son rides through the forest. The sick child sees the Erlking, who charms and scares him.

The Erlking
DEU 2003 | 8 min
D: Hannes Rall
P: Erlkönig
P: Johann Wolfgang von Goethe
With simple media and reduced colouring, this animation presents an independent interpretation of Goethe’s famous poem.

The Little Lad in the Fen
DEU 2008 | 4 min
D: Jonathan Braun
P: Der Knabe im Moor
P: Annette von Droste-Hülshoff
The deeper the boy advances into the swamp, the more he is overcome by his childish fantasies and his superstition.

The Nixie
POL 2018 | 19 min
D: Mai Bui Ngoc, Julia Bui Ngoc
P: Świtezianka
P: Adam Mickiewicz
Adam Mickiewicz´s famous ballad about the fatal passion for a mermaid as a live-action film in neo-Polish crime style. Dark, intoxicating and beguiling.

Loreley
DEU 2010 | 2 min
D: Marina L. Kanzian
P: Lore-Ley
P: Heinrich Heine
A poetry film about the fascination of old fairy tales and the power of the Song of the Sirens.

Hosted by
Leska Ruppert

Grades 5 to 7

This event is being held in German.

Hygiene concept

Wichtige Hinweise
Wir möchten das ZEBRA Poetry Film Festival für alle Gäste, KünstlerInnen und Mitarbeitende so sicher wie möglich machen.

Deswegen gilt während des Festivals 2G plus tagesaktueller Schnelltest plus Maske (FFP2) in Innenräumen und am Platz. Bitte erscheinen Sie wegen der Einlasskontrolle frühzeitig. Bringen Sie Ihren Lichtbildausweis, ein digitales Impfzertifikat (bzw. dessen Ausdruck) und den digitalen Nachweis des tagesaktuellen Schnelltests mit. SchülerInnen erhalten mit ihrem SchülerInnenausweis Zutritt.

Die Urania Berlin verfügt darüber hinaus über geräumige Säle und eine automatische Belüftung.

Danke für Ihr Verständnis & Ihre Mithilfe. Weitere Infos

Event location

Wer in Berlin auf der Suche nach interessanten Events ist, der landet mit Sicherheit früher oder später in der Urania. Seit der Gründung im 19. Jahrhundert setzt die Urania mit ihrer einzigartigen Philosophie, wissenschaftliche Bildung allen Bürgern zugänglich zu machen, neue Maßstäbe. Auf dem Programm stehen hier von Lesungen, über Diskussionsrunden bis hin zu künstlerischen Darbietungen jede Menge interessante Events aus den Bereichen Wissenschaft und Kultur.

Die Urania in Berlin hat sich seit ihrer Entstehung weit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus einen Namen gemacht. 1888 wurde in Berlin auf Impulse von Alexander von Humboldt hin das einzigartige Projekt verwirklicht, wissenschaftliche Erkenntnisse auch einem Laien-Publikum verständlich zu machen: die Urania war geboren! Das erste „Science-Center“ der Welt war damals noch in der Invalidenstraße im Moabit untergebracht. Nach einer turbulenten Geschichte und zahlreichen Standort-Wechseln, befindet sich die heutige Urania in den ehemaligen Räumlichkeiten der Technischen Universität. Der bereits vorhandene Altbau, der zudem auf eine bewegte Geschichte als Jüdisches Logenhaus und spätere Reichsfilmakademie zurückblickt, wurde geschickt mit einem ansprechenden Neubauteil zusammengefügt. Heute befinden sich hinter der verspiegelten Glasfassade mehrere Veranstaltungssäle, darunter der große Humboldt-Saal, weitläufige Foyers, eine Art Loft sowie die Cafeteria. Alle Räume sind mit modernster Projektions- und Vortragstechnik ausgestattet und versprechen damit jedes Event perfekt in Szene zu setzen!

Circa 1400 Veranstaltungen finden jährlich in der Urania statt und damit zählt sie zu einem der Event-Locations in Berlin. Seit ihrer Gründung hat sich das Veranstaltungszentrum über zwei Weltkriege und die Wirtschaftskrise hinweg gehalten. Seitdem haben hier zahlreiche Highlights stattgefunden – darunter u.a. Lesungen berühmter Literaten wie Heinrich Böll, Max Frisch und Günter Grass‘. Und auch in der Zukunft werden in der Urania noch einige interessante Events stattfinden – überzeugen Sie sich selbst!
Urania Berlin
An der Urania 17
10787 Berlin